Frickers SPD-Bashing fällt auf

Veröffentlicht am 10.10.2017 in Presse im Wahlkreis

Thomas Fricker, Chefredakteur der Badischen Zeitung, fällt sehr regelmäßig durch lustvolles SPD-Bashing auf. So auch in seinem Kommentar zum großen Artikel des Spiegel über Martin Schulz. Online ist dieser Kommentar offensichtlich nicht auffindbar - falls doch bitten wir um Nachricht.

Ja, das Zitat „Kasper mit Currywurst“ kommt von Schulz selbst, aber die Art und Weise und der Grundtenor des Kommentars atmet den Geist Frickers, den wir durch den ganzen Wahlkampf hindurch wahrnehmen konnten. Das ist auch Frank Straube aufgefallen, dessen Briefe wir hier gerne wiedergeben.

Zum ursprünglichen Kommentar:

Sehr geehrter Herr Fricker, selten habe ich mich über eine Titelzeile mehr geärgert als über diese. Ihre Formulierung der eklatanten Schwäche als Spitzenpolitiker für Martin Schulz ist aus meiner Sicht eine krasse Fehleinschätzung. Es ist doch erfreulich bei einem Spitzenpolitiker Eigenschaften wie Menschlichkeit Und Selbstkritik zu erkennen. Das was sie als Schwäche auslegen ist doch Realismus und Teamfähigkeit. Ihre Unterstellung Martin Schulz wäre hingebogen und hätte resigniert wird doch von seinem Kampf bis zum Schluss, und von seinen Auftritten klar widerlegt. Wer ihn am 16.9. ln Freiburg erlebt hat, kann das eindrucksvoll bestätigen. Die Titelzeile ist dem Niveau der BZ nicht würdig.

Frank Straube
Merzhausen

… und als Antwort auf die „Anmerkung der Redaktion“ zum obigen Brief:

Sehr geehrte Redaktion, ihre Anmerkung zum o.g. Leserbrief ist mehr als befremdlich. Mit der Überschrift zum ursprünglichen Artikel durch Herrn Fricker wird der Eindruck erweckt, Herr Schulz wäre ein primitiver Kasper. Jetzt behaupten sie, Herr Schulz hätte diese Formulierung für sich selber gebraucht. Das ist eine schlichte Verdrehung des tatsächlichen Zitates. Tatsächlich hat er seinem Beraterteam vorgeworfen diese würden ihn mit bestimmten Vorschlägen zum Kasper machen, das ist ein gewaltiger Unterschied zu ihrer Anmerkung er würde sich selber als Kasper bezeichnen. Wenn sie schon kritisch berichten, dann doch bitte mit der Wahrheit. Mit solcher Berichterstattung liefern Sie denen Munition, die von Lügenpresse sprechen.

Frank Straube
Merzhausen

Hinweis: Nein, das ist kein beleidigtes Zeitungsbashing. Das ist einfach nur das wiedergegeben, was nicht nur uns auffiel und deshalb sind wir in erster Linien Frank Straube dankbar, der das so treffend thematisiert hat.

Oswald Prucker

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

SPD Eichstetten im WEB

Links zu SPD-Eichstetten :

http://www.facebook.com/SPDEichstetten

Gemeinderat - Unsere Gemeinderätin

Die SPD-Eichstten stellt vor :

GISELA SCHÖPFLIN, unsere Gemeinderätin für Eichstetten bei ihrer Verpflichtung durch Bürgermeister Michael Bruder:

=======================================

Unsere Kandidat*innen zur Gemeinderatswahl 2019 (Erinnerungsfoto):

 

 

 

 

 

Aktuelles

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info

SPD im Web

Andrea Nahles -                                                SPD-Parteivorsitzende

                                                                                   Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion   "Von kratzbürstig bis staatstragend"

   Bildergebnis für Nahles                                         


Andreas Stoch -                                                                                               SPD-Landesvorsitzender Baden-Wuerttembg.

 

 "If you like the rainbow you have to endure the rain."

 


Vorwaerts Baden-Wuerttemberg


Dr. Birte Köenecke -                                                                                        SPD-Kreisvorsitzende Breisgau-Hochschwarzwald

"Die SPD ist  die Partei der sozialen, Generatio-nen- , Familien-  und  Bildungsgerechtigkeit  in unserem Land.
Das treibt mich an, dafür arbeite ich und dafür kämpfe ich.
Weil dann alle gewinnen."


Hans-Dieter Straup

SPD Ortsvereinsvorsitzender Eichstetten am Kaiserstuhl

-

"Soziale Gerechtigkeit ist das Fundament der Demokratie: Sozialdemokratie"

 

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online