Gemeinderatswahl 2014

Veröffentlicht am 23.04.2014 in Pressemitteilungen

Gemeinderatswahl 2014 Eichstetten am Kaiserstuhl Treffen Sie Ihre Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort!


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 möchten sich gerne der Eichstetter Bürgerschaft vorstellen am

Freitag, 25.04.2014 - 20 Uhr

Gasthaus Rössle-Post

Hauptstrasse 37

79356 Eichstetten

Wir laden Sie sehr herzlich ein, uns kennenzulernen und mit uns zu diskutieren.

Es steht Ihnen zu, die Schwerpunkte unserer kommunalpolitischen Arbeit im Vorfeld der Wahl zu erfahren. Ihre jetzige Wahl entscheidet, wie sich unser Dorf in den nächsten 5 Jahren entwickeln wird.

Ihre Wünsche und Forderungen vor allem werden für unsere künftige Arbeit eine wichtige Grundlage sein: Was läuft gut und sollte vorangetrieben werden, was sollte sich ändern?

Um das zu erfahren, ist Bürgernähe unverzichtbar, denn der Bürgerwille muss in der Kommunalpolitik stärker zum Tragen kommen. Daher suchen wir am heutigen Freitagabend das Gespräch mit Ihnen.

Darüber hinaus können auch die Kreistags- und Europaparlamentswahlen thematisiert werden.

Wir freuen uns auf Sie!

( Eine Information von „SPD-Eichstetten – wir tun was“. )

 

 

SPD Eichstetten im WEB

Links zu SPD-Eichstetten :

http://www.facebook.com/SPDEichstetten

Gemeinderat - Unsere Gemeinderätin

Die SPD-Eichstten stellt vor :

GISELA SCHÖPFLIN, unsere Gemeinderätin für Eichstetten bei ihrer Verpflichtung durch Bürgermeister Michael Bruder:

=======================================

Unsere Kandidat*innen zur Gemeinderatswahl 2019 (Erinnerungsfoto):

 

 

 

 

 

Aktuelles

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info

SPD im Web

Andrea Nahles -                                                SPD-Parteivorsitzende

                                                                                   Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion   "Von kratzbürstig bis staatstragend"

   Bildergebnis für Nahles                                         


Andreas Stoch -                                                                                               SPD-Landesvorsitzender Baden-Wuerttembg.

 

 "If you like the rainbow you have to endure the rain."

 


Vorwaerts Baden-Wuerttemberg


Dr. Birte Köenecke -                                                                                        SPD-Kreisvorsitzende Breisgau-Hochschwarzwald

"Die SPD ist  die Partei der sozialen, Generatio-nen- , Familien-  und  Bildungsgerechtigkeit  in unserem Land.
Das treibt mich an, dafür arbeite ich und dafür kämpfe ich.
Weil dann alle gewinnen."


Hans-Dieter Straup

SPD Ortsvereinsvorsitzender Eichstetten am Kaiserstuhl

-

"Soziale Gerechtigkeit ist das Fundament der Demokratie: Sozialdemokratie"

 

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online